53. Fränkische und 34. Mittelfränkische Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport

Letztes Wochenende durften wir wieder als Ausrichter für den Fastnacht-Verband Franken die 53. Fränkische und 34. Mittelfränkische Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport durchführen.

Hierbei ertanzte sich unsere Juniorengarde zusammen mit dem KC Herzogenaurach bei den Mittelfränkische Meisterschaften den dritten Podestplatz mit 393 Punkten in der Disziplin Tanzgarden.

In der Disziplin Tanzmariechen ertanzten sich unsere Jugendmariechen Mira Baumgärtner 398 und Vanessa Bauer 360 Punkte.

Bei den Juniorenmariechen  ertanzten sich unsere Nina Hochreuter 395, Leonie Heidrich 392 und Nicola Weidinger 387 Punkte.

In der Disziplin Marschtanz weiblich (Ü15) hatte unsere Prinzengarde etwas Pech, erst wollte die CD nicht wie sie sollte, und dann flatterten etwas die Nerven als alles auf Neubeginn gestellt wurde. Das Ergebnis waren 388 Punkte, Kopf hoch Mädels dafür ist es eine ordentliche Leistung gewesen.

Im der Disziplin Schautanz (Ü15) ertanzte sich unsere Prinzengarde 383 Punkte und landete hinter dem KC Herzogenaurach auf Platz 4.

Ein arbeitsreiches Turnierwochenende liegt hinter uns, daher möchten wir es uns nicht nehmen lassen und uns bei allen helfenden Händen für die tolle Unterstützung beim Auf- und Abbau, bei den Arbeitsdiensten oder als Kuchenbäcker zu bedanken.

Danke an

  • die Eltern und Freunde unserer Aktiven
  • den Elferrat
  • das Männerballett
  • die Hexen
  • unsere Trainer und Betreuer

Ein riesen Dank an unsere Helfenden  Aktiven der Solisten, Jugend-,  Junioren- und Prinzengarde die neben ihrer Teilnahme am Turnier, zusätzlich Arbeitsdienste und die Reinigung der Schule übernommen haben.